Freitag, 30. Mai 2014

Der Regen...

... ist zum Glück erst einmal vorbei und schon gestern auf dem Spaziergang konnte man erahnen, das es besser wird. Es waren noch eine Menge Pfützen aber darin spiegelte sich auch schon ein leicht blauer Himmel (und ich ;o)


 
Diese Mohnblume wurde gerade um ihren Nektar erleichtert
 
 
    Aber es war auch zeitweise ziemlich böiger Wind


              Über dem Getreidefeld flogen die Meisen ganz tief um sich ihr Frühstück zu fangen

 
 
Heute war es dann ganz herrlich sonnig und auch wieder knapp über 20 C - ich hoffe ihr habt den Tag genossen. Habt noch ein schönes Wochenende, eure Dagmar
 

Kommentare:

  1. du hast auch eine meiner größten freuden mit eingefangen: die mohnblumen, die derzeit überall am wegesrand blühen. ich freu mich auch auf die sonnentage, die jetzt vorausgesagt sind und will fleißig nach draußen zum fotografieren!
    schönes wochenende wünsch ich dir!

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns hat es, zum Glück, gar nicht so viel geregnet in der letzten Zeit. Jedenfalls bin ich froh, daß es nicht gleich wieder so heiß werden soll. Dagmar, von Deinen Fotos bin ich absolut begeistert! Gerade die Spiegelungen in den Pfützen finde ich toll!
    Bei uns fängt die Gerste schon an gelb zu werden. Die Zeit vergeht schon wieder in Riesenschritten - morgen ist schon Juni!
    Alles Liebe und ein wunderschönes, sonniges Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen