Mittwoch, 7. August 2013

Nichts für schwache Nerven...

... oder zarte Seelen aber eben das reale Leben der Tierwelt zeigt euch heute mein Tagesdetail - also lasse ich euch etwas Platz bis das Foto zu sehen ist um euch die Möglichkeit zu geben nicht zu schauen ;o)

Heute früh war nach der Hunderunde erst einmal Friseur angesagt - nun bin ich wieder Sommer-tauglich um die Kopf herum ;o)

Genau über meiner Minze hat eine Spinne ihr Netz gespannt und dort reichlich Beute gemacht.














 

 
Ihre gefüllte Speisekammer:

Kommentare:

  1. Na, die ist aber richtig fleißig! Von den Brocken dürfte sie doch ein paar Tage etwas haben. Draußen finde ich Spinnen immer sehr interessant, aber im Haus mag ich sie lieber nicht haben. Obwohl unser Architekt damals meinte, daß Spinnen im Haus Anzeichen für ein gutes Klima wären;)
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Boah, was für coole Fotos. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass so eine kleine Spinne so fette Beute verarbeiten kann. Wie Manuela schon schreibt, da hat sie lange dran zu knabbern ;)

    AntwortenLöschen
  3. uah wie gemein! Bald ist es auch wieder soweit und die Kreuzspinnen lauernd überall *grusel`*

    AntwortenLöschen
  4. Ganz schön böse! Aber ich muss sagen, die Idee mit den Tagesdetails gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen