Donnerstag, 29. August 2013

Tomatenflut

Obwohl ich ja nur 3 normale Tomatenpflanzen, 1 Eiertomate und 2 Cocktailtomaten habe ist hier grad echt die Tomatenflut über mich hereingebrochen und ich habe jetzt zum 3. mal Tomatensoße Arrabiata für den Winter gekocht und eingekocht. Jetzt habe ich einen tollen Vorrat und werde mich im Winter darüber freuen.

Ich mache sie im Backofen - zuerst werden die Tomaten halbiert, mit der Schnittfläche in Zucker getaucht und auf ein gefettetes Backblech gelegt. Dann lege ich dazwischen gleich Kräuter, Knobi und Chllischoten

 
Das ganze kommt dann zuerst einmal unter den Grill - wenn sie dann so ausschauen:
 
 
... nehme ich das Blech heraus um die Haut abzuheben - das geht jetzt total einfach. Wenn ich nur ein Blech mache dann schmore ich die Soße im Ofen fertig, da ich heute drei Bleche  hatte habe ich dann alles in einen großen Topf gegeben (Sternchen - der von dir hat wieder gute Dienste geleistet )  und gut eingekocht - dann heiß in saubere Schraubgläser füllen - fertig ;o)
 
Das waren meine heutigen Tagesdetails ;o)
 
 

Kommentare:

  1. Lecker, lecker... ich komme dann mal zum Essen vorbei :D

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmmh, das sieht aber lecker aus.
    Ich habe auch Tomaten auf dem Balkon, das werde ich am Wochenende erst mal in Angriff nehmen.
    Danke für die schönen Bilder und die schöne Idee.
    Leckerliegrüße von der singenden Amsel

    AntwortenLöschen
  3. Yummi, das sieht aber lecker aus. Freut mich, dass dir der Topf so gute Dienste leistet.

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist ja mal eine neue Variante, nie gehört! Schön das du so eine reiche Ernte hattest. Die Fotos machen gleich schon Hunger

    AntwortenLöschen